Bienenstockluftanwendung

Von den Zeidlern gelernt, leben unsere Honigbienen heute in Holzkästen (Beuten), die unten offen sind und nur einen Gitterboden haben. Die Arbeit an den Bienen kann bequem von Oben über einen Deckel erfolgen.

Im Bienenstock herrscht ein reges Treiben zwischen Nachwuchspflege und Nahrungsbeschaffung. Der Honignektar wird mit einen Feuchtigkeitgehalt von ca. 80% in den Bienenstock eingetragen. Durch häufiges Umlagern und wedeln mit den Flügeln wird der Nektar zu Honig mit einem Feuchtigkeitsgehalt von 15% bis 18% herunter getrocknet. Der Blütenpollen wird ebenfalls getrocknet und lagerfähig gemacht.

Da sich die Bienenbrut nur bei einer Umgebungstemperatur von 32 bis 36°C entwickeln kann, wird diese Temperatur im Bienenstock Tag und Nacht konstant gehalten. Nach dem Schlüpfen einer Biene und vor der neuen Eiablage durch die Bienenkönigin wird jede Brutzelle mit Propolis gereinigt.

Ab 30°C wird Propolis geschmeidig und seine ätherischen Öle und Flavonoide werden im Bienenstock freigesetzt.

Bei der Bienenstockluftanwendung wird der Gitterboden unten verschlossen und die feuchtwarme und mit den ätherischen und Flavonoiden angereicherte Luft oben am Deckel der Bienenbeute durch einen Ventilator über mehrere Filter abgesaugt. Durch einen Schlauch und einer Beatmungsmaske wird dann diese wohlriechende Bienenluft gezielt eingeatmet.

Die Bienen fliegen außen und man sitzt geschützt in einem Bienenhaus.

Menschen mit Problemen:

empfinden diese Luft vielfach als sehr angenehm.

Der größte Luftaustausch im Bienenvolk erfolgt in der Zeit der Tracht, d.h. April bis Juli bzw. von der Rapsblüte bis zur Lindenblüte.

Für Nutzer der Bienenstockluft ist es von Vorteil, wenn er bzw. sie sich schon über die Wintermonate für die Bienenstockluftanwendung sensibeliert. Ein Honigbrötchen früh morgens (kein Honig vom Discounter), vielleicht Propolistropfen aus der Apotheke oder Propolis-Salbeipastillen aus dem Bioladen.

Ich bin Imker und biete gesunde Bienenvölker zur Bienenstockluftanwendung an, übernehme aber keinerlei Haftungsansprüche.